Was ist der Zusammenhang zwischen Gas und Herzklopfen?

Den meisten Forschern zufolge besteht keine physikalische Verbindung zwischen Gas und Herzklopfen. Es gibt Fälle, in denen Darmgas Schmerzen bekanntlich so stark verletzt haben, dass sie bei einigen Menschen zu Brustschmerzen führen. In anderen Fällen können Gas und Herzklopfen gleichzeitig auftreten, aber sie sind nicht miteinander verwandt. Andere Male kann ein dritter Faktor beide Symptome aus verschiedenen Gründen verursachen. Andere Forscher behaupten, dass die beiden unter bestimmten gesundheitlichen Bedingungen verbunden sein können, aber das ist nicht üblich.

Herzklopfen wird gewöhnlich als Flattern beschrieben, das dadurch verursacht wird, dass das Herz plötzlich schneller schlägt als gewöhnlich. Dies dauert typischerweise ein paar Sekunden bis zu einigen Minuten und hängt mit einer Vielzahl von Gesundheitszuständen und Stimulanzien zusammen. Gas bezieht sich normalerweise auf eingeschlossenes Darmgas. Es wird durch zu viel Luft oder durch den Verzehr von schwer verdaulichen Lebensmitteln verursacht. In den meisten Fällen sind Gas und Herzklopfen nicht verwandt, obwohl sie gleichzeitig auftreten können.

Es gibt bestimmte Situationen, in denen Gas und Palpitationen eher zusammen auftreten. Zum Beispiel ist bekannt, dass kohlensäurehaltige Getränke Darmgas verursachen, während Stimulanzien zu Herzklopfen führen können. Zu anderen Zeiten treten die beiden wahrscheinlich zufällig oder unglücklich zusammen.

Einige Forschungsergebnisse zeigen, dass Gas und Herzklopfen beide mit bestimmten gesundheitlichen Bedingungen zusammenhängen können. Diese können chronisches Müdigkeitssyndrom und Hakenwurminfektion einschließen. Diese Bedingungen verursachen eher Verdauungsstörungen als Herzprobleme.

In anderen Fällen können Gasschmerzen so stark werden, dass sie zu Brustschmerzen führen. Dies geschieht in der Regel, wenn Gas schneller produziert als ausgestoßen wird. Es wird im Magen gefangen und steigt nach oben, wodurch Druck in der Brusthöhle entsteht. Es gibt normalerweise keine Möglichkeit, sicher zu wissen, wenn Brustschmerzen durch Darmgas verursacht werden, da die Beschwerden manchmal sehr schwerwiegend sein können.

Ein anderer Fall, in dem Gas und Herzklopfen in Verbindung stehen könnten, ist während der Schwangerschaft. Darmgas und Herz-Symptome sind beide bei Schwangeren üblich. In der Tat können einige Frauen Symptome so schwerwiegend erfahren, dass sie glauben, dass sie einen Herzinfarkt haben. Dies liegt vor allem an Hormonen, die Veränderungen im Körper verursachen. Diese Probleme verschwinden normalerweise, sobald das Baby geboren ist.

Da die meisten Menschen nicht wissen können, ob die Beschwerden in der Brust durch Gas oder etwas anderes verursacht werden, ist es wichtig, dass ein Arzt konsultiert wird. Obwohl die meisten Brustschmerzen nicht durch einen Herzinfarkt verursacht werden, ist es immer noch eine Möglichkeit, besonders für diejenigen über 35 Jahre alt.