Was ist Missbrauch durch die Ehefrau?

Missbrauch durch die Ehefrauen ist eine Form des Missbrauchs, bei der jemand seinen Ehepartner anvisiert, mit dem Ziel, Kontrolle zu schaffen und zu demonstrieren. Während viele Menschen an körperliche Gewalt denken, wenn sie die Worte “ehelicher Missbrauch” hören, ist diese Art von Missbrauch nicht unbedingt physischer Natur und beinhaltet tatsächlich eine sehr komplexe emotionale Komponente. Opfer von Missbrauch durch Ehepartner finden es oft schwierig, sich aus ihren Beziehungen zu befreien.

Paare aller Altersgruppen, Rassen, religiösen Hintergründe und sexuellen Orientierungen können Missbrauch durch die Ehe erfahren. Der missbrauchende Ehepartner verwendet eine Vielzahl von Taktiken, um die Kontrolle über den missbrauchten Ehepartner zu erlangen, einschließlich Drohungen, Demütigung, körperliche Gewalt, emotionale Qualen, Stalking und wirtschaftlichen Missbrauch. Menschen außerhalb der Beziehung können die Partnerschaft als gesund und normal empfinden, wobei einige missbrauchende Ehepartner sehr geschickt darin sind, Vertrauen und Freundlichkeit in Menschen außerhalb der Beziehung zu schaffen. Missbräuchliche Ehepartner sind oft auch in der Lage, ihr Verhalten mit einem Groschen zu ändern, sie können den missbrauchten Ehepartner in einem Moment schlagen und im nächsten Schritt ruhig auf die Tür eines Polizisten reagieren.

Missbrauchende Ehepartner versuchen oft, ihre Ehepartner zu isolieren. Die Isolation macht missbrauchten Ehepartnern das Gefühl, dass sie nirgendwo Hilfe finden können, und es beraubt ihnen auch die Möglichkeit, normale Beziehungen zu sehen. Missbrauchte Ehepartner können glauben, dass sie es verdienen, missbraucht zu werden, dass das Verhalten ihrer Partner normal ist und dass sie nichts tun können, um dem Missbrauch Einhalt zu gebieten. Sie werden oft emotional zurückgezogen und schüchtern, aber sie beschweren sich nicht über ihren Missbrauch und entschuldigen oder vertuschen für missbräuchliches Verhalten.

Einige Beispiele für Missbrauch durch Ehepartner sind: wirtschaftlicher Missbrauch, bei dem ein Ehepartner die Finanzen eines anderen streng kontrolliert, Stalking, bei dem ein missbrauchender Ehepartner ständig einen Partner überwacht, Vergewaltigung in der Ehe und andere Formen sexuellen Missbrauchs, Drohungen gegen Familienangehörige, Freunde oder Haustiere, emotionale Demütigung, körperliche Misshandlung und Beschimpfungen wie Schreien. Opfer von Gewalt in der Ehe können mit verschiedenen Formen von Missbrauch konfrontiert werden, begleitet von Vorträgen und Mahnungen, dass der missbrauchte Ehepartner es verdient, dass er oder sie im Besitz des missbrauchenden Ehepartners ist und dass er oder sie nicht versuchen sollte, Hilfe zu suchen.

Eines der Hauptprobleme bei sexuellem Missbrauch ist, dass es einem Zyklus folgt. Ein Ehepartner in einer Beziehung, die ständig missbräuchlich ist, kann es leichter finden, zu flüchten, da er oder sie anerkennt, dass ständiger Missbrauch nicht normal oder akzeptabel ist. Üblicherweise wechseln misshandelnde Ehegatten jedoch missbräuchliches und liebevolles Verhalten. Ein missbräuchlicher Ehegatte, der beispielsweise einen Partner eine Treppe hinunter schiebt, könnte dem Partner am nächsten Tag Blumen und eine Entschuldigung präsentieren und den missbrauchten Partner dazu bringen, in der Beziehung zu bleiben, weil er glaubt, dass der missbrauchende Ehepartner reuevoll ist und hat “reformiert”. Missbräuchliche Ehepartner sind auch sehr emotional manipulativ, was sie herausfordernd zu konfrontieren oder zu entkommen macht.

Es kann schwierig sein, jemanden aus einer Situation zu befreien, in der Ehegattenmissbrauch oder Partnermissbrauch auftritt. Der missbrauchte Partner braucht möglicherweise Unterstützung von der Psychotherapie bis zur vorübergehenden Unterbringung, und die Situation kann extrem komplex werden. Eltern können befürchten, dass das Sorgerecht für Kinder dem missbrauchenden Ehepartner gewährt wird, dass sie nicht in der Lage sein werden, mit einem Haustier Unterkunft zu finden, dass sie von Familienmitgliedern verurteilt werden oder dass ihnen eine Vielzahl anderer Konsequenzen drohen physisch, logistisch und emotional schwierig zu sein, eine missbräuchliche Beziehung zu verlassen.