Was ist Stenopesehen?

Stenopeisches Sehen ist eine Sicht durch Nadellöcher. Es ist ein Konzept, das die Verwendung von speziellen Brillen zur Korrektur von Sehproblemen beinhaltet. Als solche wird es normalerweise nicht als eine Art von Vision überhaupt, sondern als eine Möglichkeit für den Umgang mit Sehbehinderung bezeichnet. Stenopeische Gläser haben winzige Nadellöcher anstelle der traditionellen Linsen, die in den meisten Korrekturgläsern verwendet werden. Tatsächlich sind diese Gläser überhaupt kein Glas, jede Linse besteht aus opakem Kunststoff.

Stenopeische Sehbrillen werden auf eine völlig andere Art und Weise verwendet, um die Sehkraft zu korrigieren. Sie funktionieren ähnlich wie eine Lochkamera und lassen nur einen sehr schmalen Lichtstrahl in das Auge des Trägers eindringen. Dies soll die Sehtiefe verbessern und den Verwirrungskreis in der Netzhaut reduzieren. Diese Veränderungen der Sehkraft sollen die Sehkraft insgesamt verbessern.

Wenn die Sehkraft einer Person unkorrigiert ist, werden eintretende Lichtstrahlen nicht auf dieselbe Stelle in der Netzhaut fokussiert. Einige Lichtstrahlen benötigen mehr Fokussierung als andere, um eine klare Sicht zu gewährleisten. Dies kann zu Überanstrengung der Augen und Sehstörungen führen. Unter dem Konzept der stenopischen Sehkraft gibt es nur einige Lichtstrahlen, die sich auf die Netzhaut fokussieren dürfen, dies korrigiert verschwommenes Sehen und erleichtert die Aufnahme klarer Bilder. Da bei stenopischen Brillen viele Nadellöcher vorhanden sind, kann der Träger viele klare Bilder sehen, und die Augen müssen sich nicht auf die Fokussierung konzentrieren.

Stenopeische Sehbrillen können für Menschen mit kurzsichtigen und weitsichtigen Augen verwendet werden. Sie sollten jedoch nicht zur Korrektur des Sehvermögens einer Person mit mehr als sechs Dioptrien Kurzsichtigkeit verwendet werden. Es gibt auch einige Nachteile beim Tragen dieser Brille. Sie sollen die Helligkeit reduzieren und das periphere Sehen beeinträchtigen. Daher werden sie nicht zur Verwendung beim Fahren oder beim Betrieb schwerer oder gefährlicher Geräte empfohlen.

Einige Unternehmen behaupten, dass die Brille mit Stenopesehen mehr kann, als nur das Sehvermögen zu korrigieren, während sie getragen werden. Sie behaupten, dass sie unkorrigiertes Sehvermögen dauerhaft verbessern können. Diese Verbesserung erfordert jedoch die Durchführung von Augenübungen in regelmäßigen Abständen. Einige Unternehmen behaupten auch, dass diese Brille sogar dazu dienen kann, die Augenbelastung zu reduzieren, die typischerweise von denjenigen wahrgenommen wird, die ihre Computermonitore für lange Zeiträume gleichzeitig anstarren.

Stenopeische Sehbrillen können in jedem Alter verwendet werden, um das Sehvermögen, sogar kleine Beeinträchtigungen, zu korrigieren, aber sie werden oft von Personen verwendet, die eine Lesebrille benötigen, aber eine natürlichere Lösung bevorzugen würden. Eltern können sie auch für kleine Kinder kaufen, die die Tafel nicht gut sehen können. Sie können sich als nützlich erweisen, um Unterhaltungsangebote wie Filme, Theaterstücke und Konzerte zu sehen. Sie können auch getragen werden, um winzigen Druck auf Lebensmitteletiketten besser zu sehen.