Was ist Verruca Plana?

Eine Verruca Plana wird aufgrund ihres Aussehens häufiger als flache Warze bezeichnet. Im Gegensatz zu gewöhnlichen Warzen, die rau sind und Blumenkohl ähneln, sind Verruca plana glatt an der Berührung. Sie sind auch viel kleiner als gewöhnliche Warzen und in der Regel im Gesicht auftreten. Flache Warzen sind häufiger bei Kindern als bei Erwachsenen. Alle Warzen werden durch verschiedene Stämme des humanen Papillomavirus (HPV) verursacht.

Flache Warzen treten typischerweise nicht alleine auf. Eine Person, normalerweise ein Kind, hat typischerweise mehrere, sogar bis zu 100 der Warzen auf einem einzigen Bereich seines Körpers. Die Warzen sind etwa so groß wie der Kopf einer Stecknadel und sind anfangs vielleicht nicht wahrnehmbar, bis eine große Gruppe von ihnen vorhanden ist.

Verruca Plana kann eine Reihe von Farben sein. Einige Warzen sind rosa, während andere braun oder gelb sind. Obwohl die Warzen häufig auf der Stirn und anderen Gesichtspartien zu finden sind, kann eine Person sie unter anderem an Händen, Knien und Hals bekommen.

Da flache Warzen durch HPV verursacht werden, sind sie sehr ansteckend, ebenso wie Warzen und andere Arten von Warzen. In warmen und feuchten Umgebungen funktioniert das Virus gut. Es kann sich von Person zu Person durch Kontakt verbreiten, wie das Teilen eines Handtuchs, obwohl das selten ist. Eine Person ist wahrscheinlicher, die Warze zu anderen Bereichen seines eigenen Körpers zu verbreiten. Um die Ausbreitung der Warze sowohl auf den Körper des Patienten als auch auf andere zu reduzieren, ist es wichtig, nicht zu picken.

In einigen Fällen können Warzen ohne Behandlung von selbst verschwinden. Es kann Jahre dauern, bis Warzen verblassen. Da eine Ansammlung von Warzen im Gesicht besonders peinlich sein kann, bevorzugen viele Menschen eine Behandlung.

Ein Patient mit Verruca plana im Gesicht sollte einen Arzt aufsuchen. Over-the-Counter-Behandlungen werden nicht für die Verwendung im Gesicht empfohlen. Obwohl over-the-counter-Behandlungen für flache Warzen an anderen Teilen des Körpers wirksam sein können, ist es eine gute Idee, einen Arzt die Warzen vor einer Behandlung richtig diagnostizieren. Gemeinsame Behandlungsmöglichkeiten für flache Warzen umfassen verschreibungspflichtige topische Medikamente wie Salicylsäure, Einfrieren der Warzen durch einen Prozess namens Kryochirurgie oder eine Laserbehandlung.

Das Entfernen der Warzen bedeutet nicht, dass eine Person geheilt wird. Das Virus kann immer noch im Körper leben, und die Warzen können wiederkehren. Es besteht eine größere Wahrscheinlichkeit, dass flache Warzen wiederkehren als bei anderen Warzen.